VG Wort: Geld verdienen mit Diplomarbeiten und Blogs

veröffentlicht am 13. Oktober 2010, in Offtopic, von JMG

VG Wort: Mit Inhalten Gedl verdienen
Es klingt gerade zu unglaublich, aber auch eine Diplomarbeit oder ein Blog kann dem Urheber Geld einbringen.

Analog zur Musikverwertung durch die GEMA gibt es die VG Wort für Bücher, Texte und alles, was sonst noch aus Buchstaben geschrieben ist.

Alles Wissenswerte zur VG Wort findet ihr bei Peer von Selbständig im Netz.

Das klingt zwar nicht nach einer wirklichen Alternative zu Werbung im Internet (wie es schon viele Nachrichtenportale mit Paid Content versucht haben), aber ich werde mich in diesen Tagen dort mal anmelden und hoffen, dass es sich lohnt!

Dort werde ich dann meine Diplomarbeit, meine Seminararbeiten und meine Blogs anmelden.

ps.: Ich warte derzeit auf die endgültige Veröffentlichung meiner Diplomarbeit, es könnte schon bald soweit sein.

Update: (29.10.2010)
Meine Diplomarbeit ist endlich veröffentlicht und meine Anmeldung bei der VG Wort angekommen! Das Buch habe ich auch schon gemeldet, wenn ich das richtig gesehen habe, hat man für die Veröffentlichung eines wissenschaftlichen Buches im Jahr 2009 mehr als 1200 Euro bekommen… hoffentlich steigt das noch ein bisschen an! ;-)

Update: (6.07.2010)
Vor ein paar Tagen habe ich nun meinen Scheck aus der Hauptausschüttung von der VG Wort bekommen: 800 Euro! Leider ist das weniger als noch vor einem Jahr, aber hey, besser als nichts! Außerdem steht noch die Sonder-Ausschüttung für die Texte im Internet (METIS) aus und da erhoffe ich mir auch nochmal so zwischen 50 und 150 Euro…

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Über den Autor

3 Kommentare bis “VG Wort: Geld verdienen mit Diplomarbeiten und Blogs”

  1. […] Impressum VG Wort: Geld verdienen mit Diplomarbeiten und Blogs […]

  2. Inez sagt:

    Hallo,

    also bei der VG Wort muss ja der Beitrag, außer dass er paar Ausgangsvoraussetzungen wie Mindestlänge (das sollte in der Regel kein Problem sein) erfüllen soll auch eine bestimmte Anzahl an Views vorweisen können. Aber für den einen oder anderen mag es sich lohnen.
    Was Diplomarbeiten angeht, so möchte ich den Tipp geben, diese zusätzlich bei einem der wissenschaftlichen Online-Verlage einzureichen. Grin dürfte wohl der bekannteste sein. Das könnte auch den einen oder anderen Euro bringen. :o)

    Viel Erfolg!

    • JMG sagt:

      Ganz genau, die Anforderungen sind zu beachten, aber machbar.

      Meine Diplomarbeit wird im Tectum Verlag erscheinen – aber als echtes Buch!

      Aber auch als PDF wird es diese dort zu kaufen geben…

Kommentar schreiben

*