Innovative Bannerwerbung: Toyotas Werbewürfel

Vor ein paar Tagen konnten Besucher des Sterns sehen, wie moderne Bannerwerbung (oder Displaywerbung) aussehen kann. Dort warb Toyota für das Hybridfahrzeug Auris mit einer besondere Anzeige. Zunächst wurde nur ein “klassisches” Wallpaper angezeigt, bei einem Klick wandelte sich die Nachrichtenseite dann zu einem beweglichen Werbewürfel, der bei Mausbewegung auf jeder Seite andere Inhalte bot. Au einer Seite waren Zusatzinformationen zum Auris, auf der anderen Seite ein Video und auf einer weiteren ein 360°-Ansicht des Autos. Auch die eigentliche Seite des Sterns war auf einer Seite des Würfels zu sehen

Wie wirkt diese Bannerwerbung?
So etwas sieht nicht nur gut aus, sondern könnte auch verdammt gut “wirken”, in dem Sinne, dass viele Nutzer zum einem die Marke Toyota besser bewerten (Markenwirkung) und zum anderen, dass auch deutlich mehr User auf die Landing Page hinter der Werbekampagne klicken (Klickwirkung) und evtl. in Zukunft einen Toyora Auris kaufen werden.
Leider gibt es nur selten Zahlen zu solchen Sonderwerbeformen, da diese ja auch nur selten angeboten werden und daher anders zu beurteilen sind als Standardbanner.

Aber es ist definitiv davon auszugehen, dass diese Form von Bannerwerbung in relativ kurzer Zeit für eine Menge Traffic sorgt, zu welchem Preis, also wie der Return on Investment (ROI) ist, das ist wieder eine andere Frage…

via Horizont

Schlagwörter: , , , , , ,

Über den Autor

Kommentar schreiben

*